Tennis- und Sportcamp

Die perfekte Ferienbeschäftigung!

Das Tennis-und Sportcamp ist für alle Kinder, die Lust haben sich zu bewegen und das Tennis spielen zu erlernen. Das Camp ist sowohl für die Kinder, die bereits Tennis spielen, als auch für die Kinder, die mit dem Tennis spielen starten wollen, eine attraktive Ferienbeschäfitigung.

}

Das Camp findet Montag bis Freitag von 8-18 Uhr statt. Die Kinder können zwischen 8 und 9 Uhr flexibel in den Camptag einsteigen und ab 16:30 Uhr aussteigen. Zwischen 12:15 & 13:15 Uhr ist eine Mittagspause eingeplant.

Spiel, Bewegung und besonders Spaß stehen im Vordergrund. Es gibt immer wieder unterschiedliche Stationen wo die Kinder ihre tennisspezifischen und allgemeinsportlichen Fähigkeiten verbessern können.

Das Trainerteam besteht aus Tennistrainern und Übungsleitern, die sich die ganze Zeit um die Kinder kümmern.

4 Schwerpunkte eines Tennis- und Sportcamps

Beim Tennis- und Sportcamp soll es um viel Bewegung der Kinder geben. Dabei wechseln die Trainingseinheiten zwischen spielenden, auspowernden, technischen und spaßigen Stationen ab.

Auspowern

Der Coach gestaltet die Trainingsstunde so, dass du nach der Einheit geschwitzt bist. Durch die Ausschüttung bestimmter Hormone bist du glücklicher im Alltag.

%

%

Spielen

Das Training wird insgesamt mit sehr vielen Übungen gestaltet, wo du spielerisch lernst. Dadurch kommst du in sehr viele verschiedene Spielsituationen.

Spaß

Tennis spielen macht Spaß und das soll bei unserem Training immer ein Element sein. Mal mehr, mal weniger.

%

%

Fortschritt

Der Coach beobachtet dich während der Stunde und gibt dir hilfreiche Korrekturen. Deine technischen Fähigkeiten sind ein zentrales Element in deiner spielerischen Entwicklung.